Möglichkeiten und Vorteile der digitalen intraoralen Abformung

- in der Implantatprothetik

Kaum ein Thema hat die Zahnmedizin in den letzten Jahren mehr bewegt als die digitale intraorale Abformung. Dabei stehen sich teilweise völlig konträre Meinungen von „funktioniert nicht“ über „das ist noch nicht so weit“ bis „ich will möglichst alles digital lösen“ gegenüber. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten und Vorteile der digitalen Abformung und darüber, wie sie zu einem echten Gewinn für Ihre Praxis oder Ihr Labor wird.

Die Referenten erläutern anhand alltäglicher Praxissituationen die Kombination aus Scannen, Konstruieren und Fräsen im digitalen Workflow. Lernen Sie die Vorteile kennen, die durch die Integration eines Intraoralscanners für Sie und Ihre Patienten entstehen!

Im Anschluss wird das Gelernte am Phantomkopf umgesetzt und trainiert. Sie legen selbst Hand an und scannen, konstruieren und fräsen! Die Referenten stehen Ihnen mit ihrer langjährigen Erfahrung bei allen Fragen zur Seite.

Die Referenten
Camlog Veranstaltung Referent Matthias Zuske
ZTM Matthias Zuske
Zahntechnikermeister
Camlog Veranstaltung Referent Dirk Langner
Dirk Langner
Geschäftsführender Gesellschafter Digitales Kompetenzzentrum GmbH
Camlog Veranstaltung Referent Frank Löring
Frank Löring
Geschäftsführender Gesellschafter Digitales Kompetenzzentrum GmbH