Live-Webinar: Die neue EU-Verordnung für Medizinprodukte ist in Kraft

Sind Sie bereit?

Ab dem 26. Mai 2021 wird es endgültig ernst: Die EU-Medizinprodukteverordnung 2017/745 – Medical Device Regulation, kurz MDR – muss verbindlich umgesetzt werden. Damit will die EU den Patientenschutz vor fehlerhaften oder risikobehafteten Medizinprodukten verbessern. Allerdings bedeutet die MDR für so gut wie jede deutsche Zahnarztpraxis und jedes gewerbliche Labor einen deutlich steigenden Prüf- und Dokumentationsaufwand. Für einige sind sogar intensive Vorbereitungen und Überarbeitungen der Organisation notwendig.

Unsere Referentin Katja Effertz von der OPTI health consulting GmbH wird Ihnen in diesem Webinar einen Überblick über die neue Verordnung geben und erklärt, was jetzt auf Sie zukommt und welche Maßnahmen Sie treffen müssen. Seien Sie gespannt!

Für wen ist dieses Webinar interessant:
Die MDR betrifft alle Praxen (mit und ohne Eigenlabor) und alle gewerblichen Labore. Die Vorgaben sind entsprechend umzusetzen, da Praxen und Labore mindestens Anwender und Betreiber von Medizinprodukten sind (Geräte, Instrumente, Verbrauchsmaterial, Medizinproduktebücher etc.).

Inhalte des Webinars:

  • Überblick über die neuen Vorgaben
  • Chargenrückverfolgbarkeit
  • Qualitäts- und Risikomanagement
  • MDR-konforme Herstellung von Sonderanfertigungen
  • Konformitätserklärung

 

Dieses Live-Webinar ist für Sie kostenlos und Sie erhalten 2 Fortbildungspunkte. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Camlog Team

Die Referenten
Camlog Veranstaltung Referentin Katja Effertz
Katja Effertz
Leiterin Kundenbetreuung OPTI health consulting GmbH