Konzepte und Ergebnisse der vertikalen Augmentation

[Translate to Deutsch (Österreich):] Bild-09-11-Terheyden-Eckert
[Translate to Deutsch (Österreich):] Bild-09-11-Terheyden-Eckert

„the bone sets the tone“ heißt es. Tatsächlich entscheidet häufig das richtige Ausmaß einer Knochenaugmentation über Erfolg und Misserfolg einer Implantatbehandlung. Dies gilt in Fragen der Pfeilerverteilung, Ästhetik und Vorsorge periimplantärer Entzündungen. Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Zahnärzte und Chirurgen, die bereits über implantologische Erfahrungen verfügen.

Durch die Kombination von theoretischem Hintergrund mit Live-OPs und praktischen Übungen am Tierpräparat werden die wichtigsten augmentativen Techniken und deren Relevanz in der täglichen Praxis vermittelt. Der Referent Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden präsentiert Ihnen schlüssige Konzepte, innovative Methoden und neue Wege in der Implantologie.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Referenten
CAMLOG Veranstaltung Referent Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden
Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden
Fachzahnarzt für Oralchirurgie
CAMLOG Veranstaltung Referent Zahntechniker Norman Eckert
Norman Eckert
Zahntechniker