Fortbildung hoch 3: vorhersagbare Ergebnisse in der Implantologie

Vorträge mit Hands-on für Zahnärzte

[Translate to Deutsch (Österreich):] Bild 12-02 Hilzingen
[Translate to Deutsch (Österreich):] Bild 12-02 Hilzingen

Patienten stellen heute vor allem bei implantologischen Therapiekonzepten zunehmend die Frage nach modernen Behandlungsmethoden. In dieser Fortbildung erfahren Sie mehr über die digitale Welt der Implantologie, das L-PRF (Leukocyte platelet rich fibrin) und die NovoMatrix™.

Im ersten Vortrag zeigt Ihnen Sascha Pawlitschko wie die digitale Welt immer mehr die Implantologie erreicht. Er informiert Sie über die gesamte Bandbreite der aktuell verfügbaren Technologien. Im Anschluss lernen Sie von Florian Grathwol die neue rekonstruktive Gewebematrix NovoMatrix™ kennen. Der dritte Vortrag von Michael Schmidts befasst sich mit der Herstellung eines Augmentats (Sticky Bone) und seiner klinische Anwendung.

Abschließend bieten wir zu allen drei Themen kleine Workshops an, bei denen Sie die Theorie in die Praxis umsetzen können. Nutzen Sie diese Gelegenheit. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Die Referenten
CAMLOG Veranstaltung Referent Zahntechniker Sascha Pawlitschko
Sascha Pawlitschko
Zahntechniker
CAMLOG Veranstaltung Referent Florian Grathwol
Florian Grathwol
Bereichsleiter Biomaterialien/BioHorizons
Camlog Veranstaltung Referent Michael Schmidts
Michael Schmidts
Vertriebsverantwortung für L-PRF