Ein effizientes, langzeitstabiles Behandlungs­konzept

Live-Streaming – Online-Chirurgiekurs mit Live-OP

Bei den 15. Süddeutschen Implantologietagen/EUROSYMPOSIUM und der ISMI-Herbsttagung wird am 25. September 2020 eine Live-OP, durchgeführt
von Dr. Thomas Hoch, direkt ins Auditorium nach Konstanz übertragen. Für Nicht-Tagungsteilnehmer wird die Live-OP über das Internet gestreamt. Somit haben auch diese die Möglichkeit, sich direkt an der Diskussion zu beteiligen.

Inhalte der Live-OP:

Neben den biologischen Aspekten der metallfreien Implantologie werden auch die Vorteile des CERALOG® Keramikimplantatsystems von Camlog vorgestellt. Ziel ist es, innovative Versorgungsmöglichkeiten mit dem biokompatiblen Werkstoff Zirkoniumdioxid zu zeigen.

Eine Patientin, getestet auf Titanunverträglichkeit, wünscht eine festsitzende Versorgung im Unterkiefer-Seitenzahnbereich. Die präimplantologische Planung erfolgte durch die digitale Bildgebung mittels DVT und der exakten 3D-Planung zur Positionierung von drei CERALOG Hexalobe Implantaten in Regio 44, 45 und 46. Im Implantationsbereich zeigt sich mäßiger horizontaler Knochenabbau, der in der OP simultan zur Implantation mit Eigenknochen aufgebaut wird. Eine Orientierungsschablone dient der achs- und positionsgerechten Insertion. Um das Verlustrisiko wegen zu hohem Zungendruck zu minimieren, erfolgt die Einheilung gedeckt. Mit körpereigenem Material wird die Regeneration der Weichgewebsdefekte unterstützt. Um ausreichend befestigte Gingiva zu generieren, kommen dabei PRGF-(Eigenblut-)Membranen in Kombination mit einer Weichteillappenplastik mit geeigneten Nahttechniken zur Anwendung.

Die Referenten
CAMLOG Veranstaltung Referent Dr. Thomas Hoch
Dr. Thomas Hoch
Zahnarzt